Search
Generische Filter
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im der Beschreibung
Filter by Produktkategorien
Update
Orden und Ehrenzeichen
Orden und Ehrenzeichen deutsche Staaten nach 1945
3. Reich
Weimarer Republik
Highlights
Dokumente / Fotos

Foto mit originaler Unterschrift/ Signatur Walther Wenck. 12. Armee- VERKAUFT- SOLD

Search
Generische Filter
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im der Beschreibung
Filter by Produktkategorien
Update
Orden und Ehrenzeichen
Orden und Ehrenzeichen deutsche Staaten nach 1945
3. Reich
Weimarer Republik
Highlights
Dokumente / Fotos

Foto mit originaler Unterschrift/ Signatur Walther Wenck. 12. Armee- VERKAUFT- SOLD

Foto mit originaler Unterschrift/ Signatur Walther Wenck. 12. Armee

Artikelnummer: 244901 Kategorie:

Original Fotopostkarte mit orignaler Unterschrift/ Signatur Walther Wenck.

Walther Wenck: *18.09. 1900 in Wittenberg. + 1. Mai 1982 bei Ried/ Östereich.

u.a. General der Panzertruppe.

Die ihm 1945 unterstellte Armee, auch bekannt unter: Armee Wenck, stellte die Letzte Hoffnung Hitlers auf erfolgreiche Verteidigung der Reichshauptstadt Berlin dar.

Da die 12. Armee für solches Vorhaben weder personell, noch materiell aufgestellt war und Berlin seiner Auffassung nach gegen die Rote Armee, nicht länger gehalten werden konnte, verweigerte Wenck den Befehl Hitlters.

Stattdessen führte Wenck seine Truppen nach Westen, den vorrückenden US Streitkräften entgegen. Vorher war es Wencks Truppen gelungen, durch ihre Infanterie- Division Scharnhorst aus Lazaretten in den Beelitz Heilstätten, etwa 3000 Verwundete und das Personal zu evakurieren. Bei Tangermünde erreichten sie Anfang Mai die Elbe. Zahlreichen Soldaten und Zivilisten gelang dort die Überquerung der Elbe.

Im Rathaus von Stendal kapituliere die 12. Armee schließlich vor den US Streitkräften. Wenck ging in Kriegsgefangenschaft.

Agfa Papier. Postkartengrösse, sehr guter Zustand.

Scroll to Top